Performance Check Austria

Performance Check Austria: AMAG

Im dieswöchigen Performance-Check ist – nachdem ich die Andritz bereits vorige Woche behandelt habe – die AMAG dran, ein österreichischer Aluminiumkonzern. Der heutige Beitrag und die bereitgestellten Zahlen gestalten sich etwas kürzer, da das Unternehmen erst im April 2011 an die Börse gekommen ist. Auf die Einbeziehung irgendwelcher pro-forma-Zahlen habe ich verzichtet. Die Zahlen verfügen… Weiterlesen

Performance Check Austria: Andritz AG

Im heutigen Performance Check Austria geht es um das übernächste „A“, nämlich den Maschinenbau- und Technologiekonzern Andritz AG. Wie beim vorigen Artikel über die Agrana sollen vorerst nur die Daten des Unternehmens bereitgestellt werden, ohne noch eine subjektive Wertung vorzunehmen. Der Grund, warum das dritte Unternehmen in der prime Liste vor dem zweiten (nämlich AMAG)… Weiterlesen

Erklärung des ÖCGK

Heute möchte ich wieder auf einen alten Bekannten eingehen, nämlich auf den Österreichischen Corporate Governance Kodex (kurz ÖCGK). Dieser ist uns schon einmal im Rahmen eines Artikels über die Kriterien zur variablen Vorstandsvergütung im Bargain Magazine über den Weg gelaufen. Ich denke, dass es nicht schaden kann, wenn man über einige Grundlagen dieses Regelungsinstrumentes Bescheid… Weiterlesen

Performance Check Austria: Agrana

Wie im Einleitungsartikel angekündigt, gibt es als erstes Unternehmen im großen Performance-Check den österreichischen Zucker-, Frucht- und Stärke-Konzern Agrana. Hier sollen einfach die Daten bereitgestellt und objektiv kommentiert werden, ohne noch eine Wertung der Performance zu machen. Entwicklung Buchwert je Aktie Die erste Untersuchung hat sich der Entwicklung des Buchwertes je Aktie gewidmet. Buchwert (MEUR)… Weiterlesen

Performance Check Austria: Einleitung

Als Value Investor schaue ich mir Unternehmen aus jeder Ecke der Welt an, sofern ich sie überhaupt handeln kann und sofern sie möglicherweise günstig sein könnten. Als österreichischer Bürger auf der anderen Seite liegt mir die Effizienz der Corporate Governance österreichischer Unternehmen, die unter anderem an der langfristigen Wertschaffung im Unternehmen orientiert sein sollte, am… Weiterlesen