Rezension von „Der Crash ist die Lösung“

Für die deutsche (juristisch geprägte) Zeitschrift www.justament.de habe ich wieder eine Rezension verfasst, diesmal über das  Buch “Der Crash ist die Lösung – Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten” von Matthias Weik und Marc Friedrich.

Das 381 Seiten umfassende Werk fußt auf der These, ein umfangreicher Zusammenbruch des derzeitigen Weltfinanzsystems sei eine logische Konsequenz der desolaten wirtschaftlichen und finanziellen Verfassung vieler Staaten, die Folge seien Enteignungen, Inflation und Sonderabgaben. Passend dazu liefern die Autoren Ratschläge zum Erhalt des Vermögens sowie einige Gedanken rechts- und wirtschaftspolitischer Natur für die Zeit „danach“.

Der Text ist am Besten hier aufrufbar: http://www.justament.de/archives/4675

Besonderen Dank möchte ich diesbezüglich vor allem dem Eichborn Verlag in der Bastei Lübbe AG aussprechen, der mir auf Initiative von justament ein Rezensionsexemplar des Werkes zugeschickt hat. Weiters gebührt Herrn Dr. Thomas Claer ein Dankeschön, auf dessen Anregung hin der Text überhaupt erst entstanden ist.

2 Kommentare Rezension von „Der Crash ist die Lösung“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *